Stop Dropout

In den Jahren 2009 bis 2011 haben wir das EU-Projekt „Stop Dropout“ koordiniert:

http://www.stop-dropout.eu/

Zielsetzung von „Stop Dropout“ ist die Früherkennung und dadurch rechtzeitige Beratung abbruchsgefährdeter SchülerInnen

Stop Dropout besteht im Wesentlichen aus 2 Teilen, einem auf die Lebenswelt der betreffenden SchülerInnen zugeschnittenen online Fragebogen (je nach Schultyp gibt es ein genau abgestimmtes Fragebogeninstrument), der auf wissenschaftlicher Forschung beruht und testtheoretisch berechnet und normiert worden ist und einem eigenen Beratungsansatz.

2012 und 2013 haben wir vom Unterrichts- und Wissenschaftsministerium für die Produkte von Stop Dropout den Lifelong Learning Award erhalten.

Die Produkte von Stop Dropout sind über zwei Transfer of Innovation Projekte in 9 weitere Länder transferiert worden:

2017 ist Stop Dropout in die Best Practice Sammlung der Europäischen Union aufgenommen worden.